THIS SITE USES COOKIES

The cookie settings on this website are set to 'allow all cookies' to give you the very best experience. If you continue without changing these settings, you consent to this - but if you want, you can change your settings at any time at the bottom of this page.Cookie Policy

src=/en/Images/BR17948_SABIC_CHEMISTRY_TOMATO_FARMER_WIDE_MASTER_980x320_tcm1010-19031.jpg

Home > SABIC - Unsere Lösungen durch Zusammenarbeit > REKORDERNTEN AUF KARGEN BÖDEN.

REKORDERNTEN AUF KARGEN BÖDEN.

Wasser. Bei den harten Wachstumsbedingungen im Nahen Osten ist diese unverzichtbare Ressource nur sehr spärlich vorhanden.

Für Landwirte mit erschöpften Grundwasserreserven müssen daher neue Methoden gefunden werden, die eine Ertragssteigerung mit weniger Wasser ermöglichen.

SABIC ist Teil eines stetig wachsenden landwirtschaftlichen Zusammenschlusses.

Diesem gehörten zunächst lediglich Landwirte in Saudi-Arabien an, er gewinnt jedoch weltweit immer mehr an Bedeutung.

In Estidamah, einem von der saudi-arabischen Regierung eingerichteten landwirtschaftlichen Forschungszentrum, an dem sich SABIC mit Mitteln und Forschungsbeiträgen beteiligt, befassen sich Experten aus Universitäten, der Agrarindustrie sowie Landwirte in der Region intensiv mit Lebensmittelsicherheit und effizienter Bewässerung. Schon jetzt wurden bisher unerreichte Ertragssteigerungen beim Tomatenanbau erzielt.

In den Treibhäusern von Estidamah gelang es, Früchte bester Qulität mit nur 7 Litern Wasser (also kaum einem halben Kasten Mineralwasser) pro Kilogramm zu ernten – wobei herkömmliche Treibhäuser für 1 kg Früchte bisher 200 Liter benötigten (das entspricht zwei riesigen Wassertanks für den Garten).

Und dies in einer Umgebung, die zu den wohl unwirtlichsten Anbaugebieten der Erde zählt.

FRAGEN SIE UNS – ERFAHREN SIE MEHR

Compare up to 4 grades

You already have 4 products for comparison

Compare items